WIE DIGITALES STORYTELLING DIE AUTOMOBILINDUSTRIE PRÄGT

WIE DIGITALES STORYTELLING DIE AUTOMOBILINDUSTRIE PRÄGT

By | 2018-04-12T15:21:56+00:00 Februar 13th, 2015|Categories: App-Inspirationen, Marketing Insights|Tags: , , , , |

7 Beispiele herausragender Digital Storytelling Kampagnen großer Automobilhersteller

Heutzutage kann eine Geschichte bestehend aus 140 Zeichen, die auf Twitter gepostet wird, einen größeren Einfluss haben als 1000 Seiten Papier oder eine extravagante TV Werbung. Geschichten zu erzählen ist Technik und Werkzeug für Marken, um eine enge Kundenbindung zu erzielen, die Marke zu positionieren und an den Käufer zu bringen.

Der enorme Boom von digitalen Medien, insbesondere Social Media und Content Marketing ermöglicht Marketern ihre Marken Story für diese Medien zu erzählen und sich direkt mit dem Kunden zu verknüpfen. Im Grunde ist im digitalen Zeitalter jeder ein digitaler Storyteller, der in den neuen Medien kommuniziert.

Die Automobilindustrie nutzt verstärkt digitales Storytelling

Digitales Storytelling hat die Türen für viele Content Schaffende geöffnet – ob Journalist, Copywriter, Speaker oder CEOs – sie alle verwenden Storytelling für ihre Ziele. Die Automobilindustrie ist dabei keine Ausnahme, im Gegenteil. Die Hersteller nutzen Storytelling um das Markenbild zu prägen und eine Beziehung mit den Kunden aufzubauen. Über Jahre hinweg haben die bekannten Autobauer ihre Marken mit einzigartigen Geschichten charakterisiert: Volkswagen ist der vertrauensvolle Familienbegleiter, für spannende Ausflüge; BMW ist der sportliche und doch anspruchsvolle Business Kollege, der die anderen Verkehrsteilnehmer locker aussticht und Ferrari, der agile und luxuriöse beste Freund, der immer den gewünschten Adrenalin Kick bietet.

In der letzten Zeit haben die bekannten Automobilhersteller begonnen sich wieder verstärkt auf Storytelling rund um das individuelle Fahrerlebnis zu konzentrieren und dabei neue Möglichkeiten ausprobiert, um ihre Zielgruppen auf anderen Wegen zu erreichen. Heutzutage ist digitales Storytelling das bevorzugte Werkzeug im Marketing. Interessant sind dabei die vielfältigen Möglichkeiten, von der Einbindung von berühmten Testimonials über beeindruckende visuelle Effekte bis hin zur Nutzung von technischen Besonderheiten – digitales Storytelling bringt die Marken Kampagnen der Automobilindustrie auf ein neues Level.

7 Beispiele herausragender digitaler Geschichten der bedeutendsten Autobauer

Wir haben uns 7 markante, beeindruckende und innovative Beispiele für digitales Storytelling der größten Autobauer auf dem Markt näher angeschaut.

1. Land Rover – The Vanishing Game

Die interaktive Online Novelle „The Vanishing Game“ porträtiert auf packende Weise den Markenkern „Abenteuer“ der Land Rover Marke.

Digitales storytelling the vanishing game

Der Autohersteller Land Rover bringt digitales Storytelling auf ein ganz neues Level, indem Fiktion mit realen Abenteuern von Autofahrern vermischt wird. The Vanishing Game wurde als interaktive Version der Novelle des Autors William Boyd veröffentlicht, die von spannenden und mysteriösen Fahrerlebnissen im Vereinigten Königreich handelt. Der Protagonist fährt mit seinem Land Rover Defender quer durchs Land und nimmt den Leser fast lebensnah mit auf die Reise durch die multimediale Geschichte, die mit interaktivem Text, Videos, Geräuschen und Touch Points aufwartet.

Die Geschichte ist in verschiedene Kapitel aufgeteilt, welche eingebettete Links und klickbare „Action Wörter“ enthalten, die entweder weitere Details zu der Geschichte erzählen oder zu Videos führen, die zum Plot passen. Wenn Sie z.B. auf das Wort „River – Fluss“ klicken, präsentiert sich ein Land Rover, der sich durch malerische Wasserlandschaften kämpft. Wenn man glaubt, der interaktive Inhalt könnte nicht noch überraschender werden, stößt man auf die Erlebnisse von Land Rover Besitzern, die ihren Teil zur Geschichte beigetragen haben. Dazu hatte Land Rover eine hashtag Kampagne einige Monate vor Veröffentlichung der Geschichte ins Leben gerufen. So erscheint, wenn Sie auf „forest – Wald“ klicken eine Kollektion von eingereichten Fotos, die Land Rover in Wäldern zeigen.

Umgesetzt wurde das Projekt durch Y&R, New York in Zusammenarbeit mit Tool North America und steht für die Erweiterung von Publishing Angeboten. Auch wenn es ungewöhnlich ist, anspruchsvolle Literatur und Crowdsourcing Social Media Inhalte zu vermischen, kann sich die Medienwelt dieses Projekt zum Vorbild nehmen. Das 17.000 Wörter umfassende Buch ist auch als eBook für Kindle, iBooks und Fire Tablets verfügbar.

2. Honda „The Other Side“

Honda hat zusammen mit Wieden + Kennedy London und dem Regisseur Daniel Wolfe eine interaktive zwei-seitige Videostory mit dem Namen „The Other Side“ kreiert, in der das erfolgreichste Modell, der Honda Civic und das sportliche Gegenstück, der Civic Type R die Hauptrolle spielen.

Wenn Sie das Video abspielen sehen Sie zu erst einen gewöhnlich erscheinenden Protagonisten, mit Drücken der Taste „R“ können Sie jedoch das geheime Doppelleben enthüllen.

The Other Side teilt sich in zwei parallel verlaufende Geschichten auf, eine findet am Tag statt, während die andere in der Nacht, vollgepackt mit Adrenalin und Abenteuer spielt. Beim springen zwischen den Szenen, adaptiert der Protagonist den Look des entsprechenden Wagens. Am Tag sehen wir einen liebevollen Familienvater, der seine Kinder von der Schule in einem weißen Civic abholt, während er in der Nachtszene mit einem roten Civic Type R durch die Stadt rast und auf eine Gruppe von Dealer trifft.

Der aufregende Effekt, dass sie Szenen aufeinander eingestellt sind und die sehr gut umgesetzte Geschichte, verfestigt Hondas Position als einer der Vorreiter in der Automobiltechnologie.

Die Geschichte in dem Video ist unterhaltsam und zeigt perfekt die Vorteile des jeweiligen Modells. Trotz einer Länge von nur 2:55 Minuten, schafft das Video eine hohe Auseinandersetzung mit dem Inhalt. Das Konzept der parallelen Geschichte ist einfach und doch unglaublich wirkungsvoll. Sie werden nicht aufhören können, zwischen den Geschichten zu springen.

3. Lexus „L Studio“

Lexus hat zusammen mit den Projekten Team One und It Gets Better ein Storytelling Hub mit dem Namen „It Got Better“ geschaffen, der auf dem L/Studio Broadband Kanal läuft und Geschichten von Stars zusammenträgt.

Die 6 Episoden umfassende Dokumentations-Reihe fokussiert sich auf sehr intime Geschichten rund um die persönlichen Probleme, Erfahrungen und Errungenschaften der Stars in Zusammenhang mit ihrer sexuellen Orientierung. Die bekannten Schauspieler, Musiker und Athleten sind alle Teil der LGBT Community, womit Lexus seine Unterstützung für die Rechte der Community weiter öffentlich bestärkt. Die Marke versucht so eine junge Generation anzusprechen, die eher auf kreative Kampagnen als auf traditionelles Marketing wert legen. Auch die Auswahl der Stars wurde im Hinblick auf eine junge Zielgruppe getroffen.

Was die Lexus Kampagne „It Got Better“ von Kampagnen anderer Autohersteller unterscheidet, ist das unscheinbare Branding. Das Lexus Logo erscheint zwar am Anfang eines jeden Videos, die Marke oder generell das Thema Auto spielen jedoch in den Geschichten keine Rolle. Die Videos brauchen auch keine spezielle digitale Storytelling Technik, denn sie gewinnen den Zuschauer durch authentische, berührende Erfahrungen und ehrliche Geschichten. Und so gelingt es, in das Herz des Zuschauers zu gelangen und sich dort mit der Marke emotional zu verankern.

4. Lincolns „Love is the Answer“ und „Hello Again“

Die Lincoln Motor Company, die sich zwischen den luxuriöseren Automobilherstellern positioniert, präsentiert gleich zwei Storytelling Kampagnen, die ihre Inspiration aus Musik, Kunst und Film ziehen.

Automobile storytelling Lincoln motors company

Anfang letzten Jahres hat sich Lincoln mit dem Musiker Aloe Blacc zusammengetan, um das interaktive Musikvideo mit dem Titel „Love ist the Answer“ zu produzieren. Das Video ermöglicht den Zuschauern zwischen 5 verschiedenen Handlungssträngen zu wählen. 4 der Videos beinhalten verschiedene Charaktere und das fünfte Video den Directors Cut. Obwohl alle Charaktere an einem unterschiedlichen Ort starten, so enden sie doch an der gleichen Stelle. Das Video endet in allen 5 Plots mit dem Protagonisten Aloe, der in seinen luxuriösen Lincoln MKZ steigt. Das einzigartige Erlebnis, welches durch das Video erzeugt wird, erlaubt es Kunden ihre eigene musikalische Reise anzutreten und sich das Video aus der Perspektive des sympathischsten Charakters anzuschauen.

Die „Hello Again“ Kampagne wurde von Lincoln erschaffen, um eine Re-Positionierung, weg von „Town Cars und alten Menschen“ zu erzielen. Das Unternehmen wählte den preisgekrönten Sänger und Songwriter Beck und Musikvideo Regisseur Chris Milk für ein Online Konzert, das für jeden mit einer Internetverbindung zugänglich war. Für das Projekt wurden neue Technologien erschaffen und neue Kombinationen ausprobiert. Es beinhaltete eine 360 Grad Plattform, die mit GoPro Kameras ausgestattet war. So konnte aus allen Perspektiven Bilder aufgenommen werden. Ein Facial Tracking System wurde für den Virtual Reality Aspekt eingesetzt, was den Zuschauern erlaubte, den Screen mit ihrer Kopfbewegung zu scrollen, um so das Gefühl zu erzeugen live vor Ort zu sein. Mehr noch, zum ersten Mal wurde eine Serie von 360 Grad binaurale Audio Mikrofone in Form von Köpfen entwickelt, die messen konnten, wie eine echte Person den Sound wahrnehmen würde. Diese Technik ermöglicht es den Nutzern den Sound lebensecht zu hören, wenn der Kopf bewegt wird.

Die Technik ermöglicht ein viel menschlicheres Erlebnis. Mit großem Erfolg! Einige Tage nach der Veröffentlichung des Projektes konnte die Lincoln Webseite über 300% mehr Traffic generieren und sich wieder als moderne populäre Automarke positionieren. Ausgestattet mit exzellent erstellten Sound und Visuals und beeindruckender Virtual Reality, ist „Hello Again“ eine innovative und unterhaltsame Nutzererfahrung.

5. BMW Individual App

BMW hat mit der App “BMW Individual” eine persönliche, interaktive Verbindung zum Kunden geschaffen.

Digital storytelling bmw 360 degrees individuality

Die App verfügt über ein innovatives User Interface, das es Nutzern möglich macht unterhaltsam durch die App zu navigieren. Die App hebt das große Sortiment an personalisierbaren Modellen hervor und präsentiert das große Spektrum des Interieur und Exterieur. Vorgestellt wird das BMW Individual Programm interaktiv, so müssen die User aktiv klicken, swipen oder rubbeln, damit neue und zum Teil animierte Bilder und Texte erscheinen. Interessant für den User sind vor allem auch die realistische Darstellung der Farben und Materialien, mit denen sich die Fahrzeuge individualisieren lassen. Zusammengefasst stellt die App ein interaktives Storybook dar, das Nutzer inspiriert und dazu motiviert ihr eigenes Traumauto zu erschaffen.

6. Mercedes-Benz C-Klasse Augmented Reality

Der Autohersteller Mercedes-Benz muss sich nicht hinter den anderen Storytelling Kampagnen verstecken. Die Augmented Reality App zur C-Klasse lässt ein 3D Modell des Autos zum Leben erwachen.

Digital storytelling Mercedes experience

Dafür muss der Nutzer zunächst ein Bild ausdrucken. Die App erkennt Markierungspunkte auf dem Bild und blendet dann das Modell ein. Der Nutzer kann das Auto wortwörtlich anfassen, in der Größe und Farbe anpassen und einen Blick in die Ausstattung werfen. Dieses Erlebnis konnten Interessierte bisher nur in den Händler Filialen erleben. Alles in allem ermöglicht die App eine innovative Möglichkeit Produkte zu betrachten und damit zu interagieren.

7. ŠKODA Interaktiver Katalog

Škodas interaktive Katalog App zeigt 3D Modelle von verschiedenen Škoda Autos, verbunden mit der Möglichkeit, diese Modelle zu personalisieren und an die Kundenwünsche anzupassen.

Digital storytelling automobile skoda octavia explore

Der tschechische Automobilhersteller bricht aus der Reihe langweiliger Hochglanz Kataloge aus, indem sie die Vorteile mobiler Apps voll ausschöpfen. Sowohl Interieur als auch Exterieur werden in 360 Grad Ansichten dargestellt und ermöglichen eine detaillierte Sicht auf die präsentierten Wagen. Nutzer können Lackierungen, Reifen und Details der Innenausstattung austauschen. Weitere tolle Features sind einen Technik Assistent und die Reservierung von Testfahren. Die Nutzer können außerdem ihre selbstkreierten Traumwagen mit Freunden und Familie teilen, was Nutzer erzeugten Content und die Verbreitung in sozialen Netzwerken fördert.

Leave A Comment